Branchen-News

Dach24: Die digitale Plattform für die Bedachungsbranche


Lesezeit 4'

21. Juli 2022 10:00 - Knut Köstergarten
Branchen-News

Dach24: Die digitale Plattform für die Bedachungsbranche


Lesezeit 4'

21. Juli 2022 10:00 - Knut Köstergarten

Der Auftakt war erfolgreich. Auf der Messe Dach+Holz letzte Woche in Köln stießen die neuen digitalen Angebote Dach24 und DachProfi24 bei Dachdeckern und Zimmerern auf großes Interesse. Das Ziel: Es soll die Plattform im Bedachungsfachhandel für alle Marktakteure werden. Wir stellen in diesem Artikel die neuen, innovativen digitalen Features und Tools vor.

Bild von Dach24 auf der Messe Dach+Holz
Maurice Sadowsky vom Team DachDigital erläutert die digitalen Tools von DachProfi24 an einer iPhone-Stele.

Dach24 und DachProfi24 jetzt online

Nach einer intensiven Planungs- und Entwicklungsphase stehen zwei zentrale Bereiche für Endkunden sowie Dachdecker und Zimmerer jetzt online zur Verfügung. „Unter Dach24 bündeln wir alle unsere digitalen Aktivitäten. Hier gibt es für die Zielgruppe ‚private Dachsanierer‘ ein Magazin mit allen relevanten Themen, einen Dach-Sanierungsrechner, einen Photovoltaik-Rechner und einen Marktplatz geben sowie das bekannte Magazin Dach\Live für Dachhandwerker“, erläutert der Geschäftsführer Jean Pierre Beyer von der DachDigital GmbH, welche die Angebote federführend entwickelt hat. Weitere Rubriken, wie eine Handwerkersuche oder ein Bestellshop für Endkunden, sollen im Laufe der Zeit hinzukommen.

Von IT-Profis für Dach-Profis

Von Dach24 aus können die Dachdecker und Zimmerer in den geschützten Profibereich wechseln. „Wir stellen auf DachProfi24 den Inhabern von Betrieben ein komplettes Set an digitalen Tools zur Verfügung, mit denen sie von der Kundenanfrage bis zur Rechnung Zeit und damit Kosten bei der Arbeit im Büro einsparen sowie ihre Abläufe transparenter machen können“, sagt Markus Jüngst, ebenfalls Geschäftsführer der DachDigital und IT-Leiter der ZEDACH-Gruppe.

Erste Zielgruppe: Betriebe bis zehn Mitarbeiter

Erste Zielgruppe sind dabei laut Jüngst kleinere Betriebe mit bis zu zehn Mitarbeitern, „aber unsere Lösungen sind auch für größere Betriebe interessant. Auf der Dach+Holz konnten wir DachProfi24 bereits in vielen Gesprächen vorstellen und dabei auch zahlreiche Anfragen generieren.“

Bild von Dach24 Geschäftsführern, Beyer und Jüngst, auf der Messe
Die beiden Geschäftsführer der DachDigital GmbH: Markus Jüngst (links) und Jean Pierre Beyer.

Websitebaukasten mit neuen Features

Was bis Anfang 2021 noch als digitaler Werkzeugkasten Flexbox bekannt war, ist aufgegangen in die DachDigital GmbH. „Wir haben alle bisherigen digitalen Tools auf den Prüfstand gestellt und mit unserem Branchen-Know-how verbessert und neu programmiert. So haben wir etwa den Websitebaukasten übernommen, aber mit einigen wichtigen neuen Features erweitert“, sagt Jüngst.

Jeder Mitgliedsbetrieb kann sich bei DachProfi24 anmelden

Dachdecker und Zimmerer können sich ganz einfach bei DachProfi24 anmelden und haben dort Zugriff auf den Online-Bestell- und Informationsservice (OBIS), den Marktplatz für den Handel mit Materialresten oder gebrauchten Maschinen und Werkzeugen sowie einen Store mit hilfreichen Apps. Sie können auch ein Branchenprofil anlegen, über das sie später in der Handwerkersuche auf Dach24 für die privaten Dachsanierungskunden sichtbar sein werden. Eine gute Möglichkeit, neue Aufträge zu generieren. 

Bild von DachProfi24 Seite
Im DachERP-System findet sich etwa eine Mitarbeiterplanung oder die Buchhaltung.

Herzstück DachERP-System

Zudem gibt es Software-Tools vom erwähnten Websitebaukasten über Kommunikationsmittel via Videocall, Chatfunktion oder Online-Telefonie bis zur kompletten Software für alle betrieblichen Abläufe. „Wir bieten den Betrieben ein DachERP-System, das alles enthält, was es braucht, damit Inhaber ihr Büro effektiver und zeitsparend managen können. Es ist das Herzstück von DachProfi24 und die ersten Dachdecker und Zimmerer nutzen es bereits. Sie helfen uns zudem mit ihren Rückmeldungen, die Anwendungen noch besser anzupassen an die betriebliche Praxis“, berichtet Jüngst.

Bild von Dach24 Interessenten auf der Messe
Viele Beratungsgespräche: Das Interesse an Dach24 und DachProfi24 war groß auf der Messe Dach+Holz.

Highlights des DachERP-Systems auf einen Blick

  • Kalkulation von Aufträgen auf Basis von definierten Leistungstexten
  • Baustellenverwaltung inklusive Aufgaben, Angebotsverwaltung, Zeiterfassung und Abrechnung
  • Vereinfachte digitale Zeiterfassung für Mitarbeiter, Maschinen und Material
  • Artikelsuche und Angebotsabfrage an OBIS, bei Bedarf inklusive direkter Übernahme der Angebote
  • Automatische Übernahme der Eingangsrechnungen aus OBIS und Übergabe an Datev Unternehmen online
  • Automatische Übergabe der Ausgangsrechnungen an Datev Unternehmen online
  • Marketing-Services

Unter Mein Büro alle Aufgaben im Blick

In DachProfi24 können Nutzer ihre Features auf einen Blick verwalten. In ihrem personalisierten Bereich finden sie unter „Mein Büro“ alles für die Abarbeitung ihrer Aufgaben. „Sie können von jedem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone an jedem Ort auf die betrieblichen Daten zugreifen, ob sie im Büro sind, auf einer Baustelle oder bei der Besprechung mit einem Kunden“, erläutert Jüngst einen zentralen Vorteil des webbasierten DachERP-Systems.

Bild von DachProfi24 Startseite
Alle Aufgaben im Blick: Das persönliche Dashboard in DachProfi24.

Webbasiert und sicher gegen Hacker

Und es braucht eben auch keine eigenen Server und keine aufwendige Datensicherung mehr. „Wir sorgen dafür, dass alle Daten immer und überall verfügbar sind, dass sie sicher sind und dass dies alles konform ist mit der aktuellen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)“, sagt Jüngst. Das heißt für Dachdecker und Zimmerer: Sie können an dieser Stelle Kosten für IT-Investitionen und Zeit für die Sicherung der Daten sparen. 

Bild von Dach24 Interessenten auf der Messe
Zeit für ausführliche Informationen über das neue DachERP-System.

Zudem müssen sie sich keine Sorgen machen wegen Hackerangriffen, die immer mehr zunehmen. Markus Jüngst: „Es ist unser Ziel, mit DachProfi24 den Dachdeckern und Zimmerern das administrative Leben so leicht wie möglich zu machen, damit sie mehr Zeit für Kunden, die Baustellen und ihre Planung haben.“

Sie interessieren sich für digitale Tools? Schauen Sie sich doch mal unseren Dach-Sanierungsrechner an.